Die Chronik des Musikverein Bubesheim

1995 startete Georg Linder jun. im Amtsblatt einen Aufruf, man wolle wieder einen Musikverein gründen. Musikbegeisterte Mitbürger sollen sich melden. Auch der damalige Bürgermeister Adolf Buck sprach sich Positiv für die Gründung eines Musikvereins aus und spendete 15000DM Startkapital. Der Aufruf im  Amtsblatt war sehr erfolgreich, um Georg Linder versammelten sich dann einige Bürger der Gemeinde (Michael Nießel , Wolfgang Lechleitner, Dr.Wolfgang Fichtl,Hedwig Edelmann, Erich Kramer, Albert Wiedenmann, Herbert Gehring und Walter Kunzmann ) der auch gleich den Taktstock in die Hand nahm. Am 23 Februar 1996 wurde dann der Musikverein im Saal des Gasthauses Linde (der auch für einige Zeit unser Proberaum war)aus der Taufe gehoben. Adolf Buck leitete die mit 110 Personen gut besuchte Gründungsversammlung 86 Personen erklärten an diesem Abend spontan ihren Beitritt zum Musikverein.

In die Vorstandschaft wurden folgende Personen gewählt:

  • 1.Vorstand: Georg Linder

  • 2.Vorstand: Dr.Wolfgang Fichtl

  • Schriftführer: Hedwig Edelmann

  • Kassier: Wolfgang Lechleitner

  • Dirigent: Walter Kunzmann

  • Kassenprüfer: Alberta Walk und Gerald Ruttensteiner


Die Anmeldung ins Vereinsregister und beim ASM erfolgte am05.März 1996. Beim Allgäu-Schwäbischen-Musikbund wurden 42 Bläser gemeldet, davon 30 Jungbläser die sich teilweise noch in der Ausbildung befanden. Gesehen und gehört wurde die Musikkapelle bei den örtlichen Festen, so z.B. beim Ständchen spielen, Maibaumaufstellen, Fronleichnamsprozessionen in Bubesheim u. Riedhausen, Pfarrfest, Volkstrauertag, Nikolausmarkt, Weihnachtliche Weisen im Altenheim in Leipheim und Bubesheim beim Kirchenbauerhof.


Unser Ausflug am Sonntag, den 06.Juli.1997 führte nach Amberg in die Oberpfalz, dort umrahmte der Musikverein den Gottesdienst mit der immer gern gehörten Schubert-Messe.


Am 25.und26. Juli 1998 wurde unser Musikheim nach ca. 3400 schweißtreibenden Arbeitsstunden in der ehemaligen Heutrocknungsanlage von Georg Wiedenmann eingeweiht. Am Festabend in der großen Halle nebenan konnte Vorstand Georg Linder Festredner begrüßen Herr Bürgermeister Buck, Herr Prof. Karl Kling, Bezirksdirigent Herr Erich Schmid. Schirmherr unseres Festes war Landrat Hubert Hafner, ebenfalls zugegen war Staatssekretär Herr Alfred Sauter. Den Samstagabend gestaltete der Musikverein Bubesheim unter Leitung von Dirigent Stefan Heller, die Ständleskapelle Wasserburg, und die Kleine Band.


Am Sonntag, den 26.Juli.1998 gab es Ochs am Spieß, gestiftet von Georg Linder Sen. Unterhalten haben uns die Musikkapelle Großkötz und die Burgauer Alphornbläser.


Bei der Mitgliederversammlung vom 26.März.1999 wurden wieder Neuwahlen fällig.

  • 1 Vorstand: Georg Linder

  • 2 Vorstand: Peter Feldengut

  • Kassierer: Wolfgang Lechleitner

  • Schriftführerin: Hedwig Edelmann


Beim ersten Wertungsspiel am 25.04.99 des ASM-Bezirk 12 in Ichenhausen erreichten wir in der Unterstufe einen 1.Rang mit Belobigung. Dirigent Stefan Heller möchte zum Ende des Jahres aufhören als Nachfolger kommt Christian Sailer.


Im Jahre 2001 waren die Höhepunkte am7./8. April das Frühlingsfest in der Wiedenmann-Halle, 23.Mai.2001 die Primiz von Michael Vogg. 19.Mai. Konzert in der Kirche und das Dorffest in Wasserburg. Beim Jahresbericht gab Dirigent Christian Sailer bekannt, dass die Kapelle derzeit aus 31 Musiker bestehe, die Hälfte davon seien Jugendliche. Ein ganz besonderes Anliegen brennt unserem kommissarisch gewählten Vorstand Peter Feldengut unter den Nägeln; die Verlängerung des Nutzungsrecht für den Betrieb des Vereinsheims.


Bei den Neuwahlen 01.März.2002 gab es folgende Änderungen;

  • 1.Vorstand: Peter Feldengut

  • 2.Vorstand: Frank Hempe

  • Kassierer: Wolfgang Lechleitner

  • Schriftführerin: Hedwig Edelmannr


Beim Frühlingsfest 12/13. April 2002 haben sich unsere Mädchen im neuen Outfit präsentieren. Auch2002 ging unser Vereinsausflug nach Amberg, dort wurde das Kirchweihfest musikalisch gestaltet.


2003 fand unser Frühlingsfest am 12/13 April statt .Samstagabend war Tanz mit den Snoopy“s. Sonntag spielte der Musikverein Wasserburg. Auch ein Besuch bei Bubesheim“s langjährigen Freunden in St.Fulgent/Frankreich war geplant. 2003 begann die schwierigste Zeit des Vereins, im August wurde uns das Bleiberecht entzogen, weil das Musikheim nicht im Bebauungsplan liege und Seitens der Gemeinde nichts unternommen wurde. Leider verloren wir dadurch unseren Dirigenten Christian Sailer. Die Suche nach einem neuen Dirigenten gestaltete sich sehr schwierig. 2004 nahm dann die Gemeinde Bubesheim das Grundstück vom Vereinsheim in den Bebauungsplan auf. Ein neuer Plan der von Fr. Beuth gezeichnet wurde lag dem Landratsamt vor und so konnten wir mit einer Unterbrechung von 1.Jahr wieder in unser Vereinsheim einziehen.


Durch unser Mitglied Herbert Gehring kamen wir auf einen neuen Dirigenten Herr Mathias Hinterbrandner . Mit ihm hat der Musikverein zum 10.-jährigen Bestehen ein Konzert im Kirchenbauerhof gegeben, leider hielt diese Freundschaft nicht lange. Nach längerer Suche bekamen wir eine neue Dirigentin, Frau Carola Kopriva, sie musste leider im darauffolgenden Jahr ihr Amt niederlegen.(Gesundheitliche Gründe). Zur Aushilfe übernahm Herrn Constantin Eheim das Amt des Dirigenten.


Neuwahlen 2008 ergaben folgende Änderungen, 

  • 1.Vorstand: Georg Linder

  • 2.Vorstand: Werner Betz

  • Kassierer: Wolfgang Lechleitner

  • Schriftführerin: Frau Hedwig Edelmann. 


Beim Konzert 2008 übernahm den Dirigentenstab Herr Harald Dirr von Constantin Eheim. Harald hat bis heute das Amt des Dirigenten fest in der Hand. Auch ein Dankeschön an Hermann Kiechle der immer einspringt, wenn unser 1.Dirigent mal keine Zeit hat.Musikalische Auftritte hatte der Musikverein Bubesheim bei der Kommunion, Maibaum aufstellen, Begrüßung Besuch Frankreich, Kameradschaftsabend Frankreich, Gartenfest FFB., Frühschoppen SCB, Pfarrfest, Hoffest Kirchenbauer, Jahreskonzert usw.


Bei den anstehenden Wahlen 2011 gab es keine Änderungen. Die Vorstandschaft blieb die alte, nur bei den Beisitzern gab es einige Neuerungen: Alexandra Betz, Nathalie Haas, Stefan Hartmann wurde als Beisitzer gewählt.


2011 ging es bestens organisiert wieder nach Frankreich. Unser Konzert beim Kirchenbauerhof war auch dieses Jahr wieder das Highlight des Vereines.


Auch unsere Vereinsausflüge zur Mainschleife, Brombachspeicher, Tannheimertal, Pfänder waren immer ein voller Erfolg, hier möchte sich der Musikverein bei allen Mitfahrern herzlichst bedanken.


Die Neuwahlen 2014

  • 1. Vorstand: Werner Betz

  • 2.Vorstand: Nicole Lechleitner

  • Kassierer: Andre Schimetschek

  • Schriftführerin: Marina Feustle

  • Kassenprüfer: Hedwig Edelmann, Gerald Ruttensteiner, Alberta Walk.

 
 

1 Vorstand

Werner Betz

Werner Betz ist seit 12 Jahren in der Vorstandschaft tätig. Davon sechs Jahre 2. Vorstand und seit 2014 1. Vorstand

Kontakt

08221 21753

Folgen

©2020 Musikverein Bubesheim. Erstellt mit Wix.com